INFORMATION


24H Notfall
0171 626 1111

In strafrechtlichen Notfällen
Verhaftung oder Hausdurchsuchung erreichen Sie einen unserer Anwälte täglich rund um die Uhr, auch am Wochenende.

Heindl & Lang Rechtsanwälte
Promenadeplatz 11
80333 München
Kostenlose Parkplätze

Strategie in BtMG – Verfahren

Unsere Strafverteidiger werden mit Ihnen die bestmögliche Verteidigungsstrategie entwickeln, um in geeigneten Fällen evtl. folgende Ziele zu erreichen: Freispruch

Absehen von der Verfolgung bzw. Einstellung des Verfahrens bei geringer Menge zum Eigenverbrauch; § 31a BtMG

Absehen von der Erhebung der öffentlichen Klage; § 37 BtMG

Absehen von Strafe bei geringfügiger Menge zum Eigenbedarf; § 29 Absatz 5 BtmG

Strafmilderung oder Absehen von Strafe; § 31 BtMG

Zurückstellung der Strafvollstreckung; § 35 BtMG (Therapie statt Strafe)

Anrechnung und Strafaussetzung zur Bewährung; § 36 BtMG
Wie sie sehen, stehen den laut BtMG teilweise sehr hohen Strafen auch viele Möglichkeiten gegenüber, mit denen sich eine Geld- oder Freiheitsstrafe oder wenigstens deren Vollstreckung verhindern läßt.

Um sich alle Möglichkeiten im BtM-Verfahren offen zu lassen, raten wir Ihnen:

Gehen Sie nicht zur Polizei, sondern zum Anwalt!

Ihr Ansprechpartner: Tom Heindl, Fachanwalt für Strafrecht