INFORMATION


24H Notfall
0171 626 1111

In strafrechtlichen Notfällen
Verhaftung oder Hausdurchsuchung erreichen Sie einen unserer Anwälte täglich rund um die Uhr, auch am Wochenende.

Heindl & Lang Rechtsanwälte
Promenadeplatz 11
80333 München
Kostenlose Parkplätze

Rechtsanwälte aus Tradition

Unsere Strafrechtsanwälte im Portrait.

Hinter dem Namen Heindl & Lang steht ein Team ausgewiesener Strafrechtsexperten. Lernen Sie hier unsere Anwälte im Portrait kennen.

Fachwissen, Erfahrung, Teamgeist, Durchsetzungskraft: Unsere qualifizierten Anwälte bieten alle Qualitäten für Sie auf, die es braucht, damit im Strafverfahren Ihr gutes Recht bestmöglich gewahrt bleibt. Zahlreiche erfolgreiche betreute Fälle belegen regelmäßig diese und weitere Stärken unserer Strafverteidiger. Mehr über unsere Anwälte erfahren Sie in den nachfolgenden Kurzportraits.

Strafverteidiger Tom Heindl | Strafrecht München & Strafverteidiger München
Rechtsanwältin Lang | Strafrecht München & Strafverteidiger München
Rechtsanwältin Gabler | Strafrecht München & Strafverteidiger München
Özhan Erenoglu - Fachanwalt für Strafrecht in München - Kanzlei Steinberger & Heindl
Maximilian Donhauser | Strafrecht München & Strafverteidiger München
Andreas Lickleder | Strafrecht München & Strafverteidiger München
Rechtsanwältin Phillips | Strafrecht München & Strafverteidiger München

Interessante Beiträge

Lesen Sie interessante Beiträge über unsere Kanzlei und Pressebeiträge.

Haft für Ex-Polizisten wegen Kindesmissbrauchs

Kindesmissbrauch Pressemeldung BIld Zeitung | Tom Heindl Strafverteidiger München
News, Presse
Starnberg/München – Eines seiner Opfer (damals 13) soll Gerold S. (60) laut Anklage in einem Unterrichtsraum der Feuerwehr gesperrt haben, um ihm dort einen Pornofilm zu zeigen und den Jungen im Intimbereich anzufassen. Einen anderen Jugendlichen (damals 16) soll er auf einem Segelboot auf dem Starnberger See oral befriedigt haben. Jetzt muss Ex-Polizist Gerold S. (60) für vier Jahre und…

Sohn provoziert Vater bis dieser ausrastet

Sohn provoziert Vater bis dieser ausrastet - Aktuelles & Presse von Steinberger & Heindl
Presse
Weil er seinen Sohn nach einem Streit so massiv mit Fäusten und Tritten attackiert hatte, wurde ein 45-Jähriger gestern vom Amtsgericht Aichach zu einer Geldstrafe verurteilt.

Unschuldig in Haft: Drei Horror-Jahre für Marko V.

TZ - Aktuelles & Presse von Steinberger & Heindl
News, Presse
Zunächst schienen sie ein Herz und eine Seele. Dann war‘s vorbei – und Johanna beschuldigte ihn, sie vergewaltigt zu haben. Anschließend begannen für Marko V. drei schreckliche Jahre. München – Monatelang waren sie ein Herz und eine Seele und teilten eine gemeinsame Wohnung, doch die Liebe zwischen Marko V. (35) und seiner Freundin Johanna (Name geändert) hielt nicht über den…

Anklage gegen Roman H. erhoben

Roman H. Pressemeldung BIld Zeitung | Tom Heindl Strafverteidiger München
News, Presse
München – Nach dem spurlosen Verschwinden von Maria Gertsuski (41) und Tochter Tatiana (16) im Sommer hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen Roman H. (46) erhoben. Der Ehemann von Maria Gertsuski soll sich wegen Totschlags an seiner Partnerin sowie wegen Mordes an seiner Stieftochter verantworten, wie die Staatsanwaltschaft München I am Dienstag mitteilte. Es würde ein Indizienprozess, denn weder sind die…